07 Juni 2015

Ausstellungsführungen und Internationale Schönburger Orgelwochen

Ohne Sommerpause bietet die Sächsische Orgelakademie e. V. weiterhin jeden Mittwoch stündlich von 11 bis 15 Uhr im Schloss Waldenburg Vorspiele an der Jahn-Orgel und Führungen durch die Ausstellung „Credo musicale – vom Bau und Wesen einer Orgel“ an. Weitere Termine für Gruppenführungen können im Tourismusamt im Schloss Waldenburg vereinbart werden.

Die Internationalen Schönburger Orgelwochen finden in diesem Jahr vom 30. August bis 20. September 2015 statt. Zur Exkursion am 16. September ab Lichtenstein nach Großhartmannsdorf (Silbermann-Orgel), Lichtenwalde (Donati-Orgel) und Frankenberg (Eule-Orgel) ist ist eine Anmeldung erforderlich und noch bis zum 10. September 2015 möglich, solange es noch freie Plätze im Bus gibt.

Näheres  unter Kalender

Veranstaltungen der Internationalen Schönburger Orgelwochen 2015

Am 30. August 2015 beginnt 17 Uhr das Eröffnungskonzert in der St. Laurentius-Kirche Lichtenstein mit dem Organisten Stefano Barberino aus Italien.

Am 1. September 2015 gibt es in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Kirchenmusiker einen Interpretationskurs von 9.30 Uhr bis 16 Uhr in der St.-Otto-Kirche Wechselburg.

Am 5. September 2015 sind Petra Ruzicka (Chemnitz) an der Harfe und Organist Georg Wendt (Neudorf) Solisten des Konzertes für Orgel und Harfe in der St.-Jakobi-Kirche Stollberg.

Am 6. September 2015 um 16 Uhr treten die Lichtensteiner Markus und Pascal Kaufmann am Tag junger Organisten mit ihrem beliebten Konzert „Es war einmal in Amerika“ in der St.-Christophori-Kirche Hohenstein-Ernstthal auf.

Am 12. September 2015 findet von 10 bis 12 Uhr im Daetz-Centrum Lichtenstein das Orgelforum mit dem Thema „Orgeln und Orgelmusik im Rheinland“ statt.

Am 13. September 2015 gibt es um 17 Uhr in der St. Katharinenkirche Callenberg ein Programm für Orgel und Tanz anlässlich des 50. Todestages von Albert Schweitzer mit Jaroslav Tuma und Adela Smcova aus Prag.

Am 16. September 2015 führt eine öffentliche Orgelexkursion ab Lichtenstein (Abfahrt 8 Uhr) nach Großhartmannsdorf, Lichtenwalde und Frankenberg. Leitung: Prof. Andreas Schröder

Am 18. September 2015 gibt es ab 19.30 Uhr einen Orgelspaziergang mit Vorspiel in der St. Petrikirche/St. Kunigundenkirche Rochlitz. Solist: Prof. Andreas Schröder

Am 20. September 2015 ab 17 Uhr gestaltet Stefan Moosdorf mit der Kantorei der Kirchgemeinde Lichtenstein und dem Instrumentalensemble Convivium musicum chemnicense das Abschlusskonzert in der St.-Laurentius-Kirche Lichtenstein.

Viele Möglichkeiten uns zu erreichen.
    • Die Veranstaltungen werden gefördert von der Sparkasse Chemnitz

      gefördert vom Landkreis Zwickau und den Kirchgemeinden der Veranstaltungsorte

    • Adresse

      Postanschrift:
      Badergasse 17
      09350 Lichtenstein

       

      Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Folgen Sie uns