13 September 2016

Vogtlandexkursion am 7. September 2016

Die diesjährige Exkursion der Sächsischen Orgelakademie e. V. bei den Internationalen Schönburger Orgelwochen ab Lichtenstein hatte bei strahlendem Sommerwetter  drei wunderschöne Kirchen im Vogtland zum Ziel: Die St. Nicolaikirche in Markneukirchen, die Kirche in Landwüst und die Rundkirche „Zum Friedefürsten“ in Klingenthal.
Traditionell leitete der gebürtige Sachse KMD i. R. Professor Andreas Schröder aus Karlsruhe die Exkursion. Das von ihm gestaltete Programmheft für jeden Teilnehmer enthielt ausführliche Informationen über die Schulze-Orgel in Markneukirchen, die Trampeli-Orgel in Landwüst und die Bärmig-Orgel in der Klingenthaler Rundkirche. Sein „Markenzeichen“ waren wiederum eigene Zeichnungen der Kirchen und Orgeln.


05 September 2016

Eröffnungskonzert der Internationalen Schönburger Orgelwochen 2016

„Das Konzert war schön wie eine Perlenkette, so glanzvoll zusammengestellt und jedes Stück kam edel zur Geltung“, so drückte Pfarrerin Barbara Schmidt, die Gastgeberin in der Gersdorfer Kirche, spontan ihre Freude nach dem gelungenen Konzert aus. Mit dieser Veranstaltung eröffnete die Sächsische Orgelakademie e. V. – Lichtenstein – die diesjährigen Internationalen Orgelwochen. Gast war der Mitteldeutsche Motettenchor unter Leitung von Landeskirchenmusiker Wilfried Scheel. Markus Kaufmann aus Lichtenstein brillierte an der Jehmlich-Orgel.

Dr. Johannes Roßner, Vorsitzender der sächsischen Orgelakademie e. V. dankte der Sparkasse Chemnitz, dem Landkreis Zwickau und der Kirchgemeinde für die Unterstützung und ließ die Besucher des eintrittsfreien Konzertes selbst entscheiden, wie viel sie für diesen Kunstgenuss in die Kollekte geben mochten.

06 Juni 2016

Nordische Orgelromantik in Hohenstein

Am 5. Juni 2016 hatten die St. Christophori-Kirchgemeinde in Hohenstein und die Sächsische Orgelakademie e. V. .- Lichtenstein -zu einem Konzert mit nordischer Orgelromantik eingeladen. Dr. Johannes Roßner, Vorsitzender der Sächsischen Orgelakademie e. V. dankte den Partnern vor Ort sowie der Sparkasse Chemnitz und dem Landkreis Zwickau für die Unterstützung.

01 Juni 2016

Orgel trifft Jazz in Langenchursdorf

Trotz des herrlichen Sommerwetters folgten am Sonntag, dem 29. Mai 2016 zahlreiche Musikfreunde aus der Region der Einladung der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Langenchursdorf-Langenberg und der Sächsischen Orgelakademie e. V. Lichtenstein zum Konzert „Orgel trifft Jazz“.
Die Veranstaltung wurde gefördert durch die Sparkasse Chemnitz, die Kirchgemeinde und den Landkreis Zwickau.

04 Mai 2016

Schönburger Meisterkonzert am 24. April 2016 im Schloss Waldenburg

Zu einer musikalischen Europareise lud die Sächsische Orgelakademie e. V. die Besucher des Schönburger Meisterkonzertes im Schloss Waldenburg am 24. April 2016 ein. Die Musikerinnen Anne Langhoff (Zwickau) mit der Querflöte und Olivia Gladosch (Chemnitz) am Klavier moderierten persönlich ihr Programm durch die verschiedenen Länder und Zeiten und erzählten aus dem Leben und über das Schaffen der ausgewählten acht Komponisten.

 

23 März 2016

Musikschüler zeigen ihr Können im Schloss Waldenburg

Nach dem schönen Konzert der Sächsischen Orgelakademie e. V. im Schloss Waldenburg am Sonntag, dem 20. März 2016, wurde der musikalische Nachwuchs mit verdientem Applaus und Rosen belohnt. Die Mädchen und Jungen hatten unter Regie von David Ludwig,  Lehrer an der Musikschule „Clara Wieck“ des Landkreises Zwickau, ein vielseitiges Programm mit Kompositionen der Barockzeit, der Klassik, Moderne und Romantik gestaltet.

23 März 2016

"Neuseenstadt 2040" in der Schlosskapelle Waldenburg

Am 13. März 2016 lud die Sächsische Orgelakademie e. V. zu einem musikalisch-literarischen Nachmittag in die Schlosskapelle Waldenburg ein. Die Leipziger Journalistin Ricarda Stöckel stellte  ihren Roman „Neuseenstadt 2040 – Geschichte einer Unternehmerin“ (erschienen im Engelsdorfer Verlag) vor. Die Visionen für ein mögliches Zusammenleben der Generationen in naher Zukunft wurden von den Zuhörern interessiert verfolgt und lebhaft diskutiert.

05 März 2016

Nordische Orgelromantik in der Schlosskapelle Waldenburg

Am 21. Februar 2016 beim Konzert der Sächsischen Orgelakademie e. V. verzauberte der junge norwegische Organist Espen Melbö das Publikum bei einer besonderen musikalischen Reise in den hohen Norden Europas.

Fotos: Erik Wiesbaum

04 Januar 2016

Glanzvolles Neujahrskonzert mit Orgel und Blechbläsern in Lichtenstein

Besser konnte das Veranstaltungsjahr 2016 der Sächsischen Orgelakademie e. V. nicht beginnen! Das Publikum in der vollbesetzten St. Laurentiuskirche Lichtenstein jubelte am Neujahrstag nach einem großartigen Konzert den Mitwirkenden lange zu. Die jungen Organisten Markus und Pascal Kaufmann aus Lichtenstein, der Trompeter Thomas McCall aus Leipzig, das Blechbläserensemble Lutz Hildebrand aus Lößnitz mit Lutz Hildebrand, Lutz Wendler, Steffen Mürbe (Trompeten) und Michael Mürbe an den Pauken hatten wieder ein neues, abwechslungsreiches Programm präsentiert.

Die Veranstalter der Kirchgemeinde und der Sächsischen Orgelakademie e. V. zeigten sich ebenso zufrieden wie die Gäste und die Musiker. Stimmen wurden laut, dass sich derartige Neujahrskonzerte als schöne Tradition etablieren mögen.

09 November 2015

Orgel und Blechbläser begeisterten in Thalheim

Virtuose Bläsermusik und fulminante sowie zarte Orgelklänge erfreuten am 8. November 2015 das Publikum in der gut gefüllten Ev.-Luth. Kirche in Thalheim (Erzgebirge). Wieder einmal war das gekonnte Zusammenspiel des Lößnitzer Ensembles Lutz Hildebrand e. V. mit den Lichtensteiner Organisten Markus und Pascal Kaufmann zu erleben. Das Konzert war eine gemeinsame Veranstaltung der Kirchgemeinde Thalheim und der Sächsischen Orgelakademie e. V. - Lichtenstein.

 

21 September 2015

Abschluss der Orgelwochen 2015 in Lichtenstein

Abschluss der Orgelwochen 2015 in Lichtenstein

Nach einer Reihe attraktiver und ganz unterschiedlich geprägter Veranstaltungen der Sächsischen Orgelakademie e. V. fanden die Internationalen Schönburger Orgelwochen am 20. September 2015 in Lichtenstein ihren festlichen Abschluss. Das Konzert in der sehr gut besuchten St.- Laurentiuskirche leitete Kantor und Organist Stefan Moosdorf.

20 September 2015

Wandelkonzert am 18. September 2015 in Rochlitz

Wandelkonzert am 18. September 2015 in Rochlitz

„Jede Veranstaltung der diesjährigen Internationalen Schönburger Orgelwochen hat einen ganz eigenen Charakter.“ Mit dieser Aussage hatte Dr. Johannes Roßner, Vorsitzender der Sächsischen Orgelakademie e. V. nicht zu viel versprochen. Am 18. September 2015 war es ein Wandelkonzert in der St.-Petrikirche und der St.- Kunigundenkirche Rochlitz, zu dem die Orgelakademie und die  Ev.-Luth. Kirchgemeinde mit  KMD Jens Petzl  eingeladen hatten.

18 September 2015

Exkursion am 16. September 2015

Exkursion am 16. September 2015

Auch in diesem Jahr wurden die Erwartungen der Teilnehmer der öffentlichen Exkursion am 16. September 2015 im Rahmen der Internationalen Schönburger Orgelwochen mehr als erfüllt. Ein Bus brachte die Musikfreunde von Lichtenstein nach Großhartmannsdorf (Brand-Erbisdorf), zum Schloss Lichtenwalde (bei Chemnitz), wo in der Schlossgaststätte die Mittagspause eingelegt wurde, und nach Frankenberg.

18 September 2015

Orgel und Tanz am 13. September 2015

Orgel und Tanz am 13. September 2015

Unter dem Motto „Hundert Jahre Ehrfurcht vor dem Leben“ wird das Albert-Schweitzer-Jahr 2015 mit 80 Konzerten und Veranstaltungen in Europa begangen. Eine davon war ein außergewöhnliches Konzert, welches die Sächsische Orgelakademie e.V. - Lichtenstein  zusammen mit der Ev.-Luth. Kirchgemeinde in der St.-Katharinenkirche Callenberg im Rahmen der Internationalen Schönburger Orgelwochen am 13.  September 2015 veranstaltete. Tänzerin Adela Srncova und Organist Jaroslav Tuma aus Prag verzauberten das Publikum.

15 September 2015

Orgelforum am 12. September 2015

Orgelforum am 12. September 2015

„Das war interessant, man erfährt immer wieder etwas Neues, was man noch nicht gewusst hat!“ Mit diesen und ähnlichen Worten verabschiedeten sich die dankbaren Teilnehmer des Orgelforums am Samstagvormittag im Daetz-Centrum Lichtenstein. Etliche Orgelfreunde gehörten dabei zum Stammpublikum, das diese Angebote der Sächsischen Orgelakademie e. V. regelmäßig wahrnimmt.

<<  1 [23 4 5 6  >>  
Viele Möglichkeiten uns zu erreichen.
    • Die Veranstaltungen werden gefördert von der Sparkasse Chemnitz

      gefördert vom Landkreis Zwickau und den Kirchgemeinden der Veranstaltungsorte

    • Adresse

      Postanschrift:
      Badergasse 17
      09350 Lichtenstein

       

      Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Folgen Sie uns