14 Juli 2015

Chemnitzer Orgelkonzert mit Gast aus den USA

Am 28. Juni 2015 begrüßten KMD Siegfried Petri und Dr. Johannes Roßner mit Stephen Tharp einen besonderen Gast aus den USA zum gemeinsamen Orgelkonzert der St. Petri-Kirchgemeinde und der Sächsischen Orgelakademie e. V. in der sehr gut besuchten Schlosskirche Chemnitz.

14 Juli 2015

Schönburger Meisterkonzert für Orgel und Harfe

„Das war herrlich, die Harfe kam hier ganz anders zur Geltung als in einem großen Orchester, ich hätte gern noch mehr gehört“, waren Publikumsstimmen nach dem Ende des Schönburger Meisterkonzerts am 14. Juni 2015 im Schloss Waldenburg zu hören.

22 Mai 2015

Orgelsonntag im Mülsengrund 2015

Auch in diesem Jahr nutzen beim traditionellen Orgelsonntag am 10. Mai 2015 anlässlich des Radlersonntags im Mülsengrund zahlreiche Ausflügler die Gelegenheit, Kirchen am Wegesrand zu besichtigen und den Klang der jeweiligen Orgeln zu genießen.

22 Mai 2015

Orgelerlebnisse im Schloss Waldenburg

Orgelerlebnisse im Schloss Waldenburg

Auch in diesem Jahr waren die Führungen am 1. Mai und zum Internationalen Museumstag am 17. Mai 2015 durch die sachsenweit einmalige Ausstellung „Credo musicale – zum Bau und Wesen der Orgel“ im Residenzschloss Waldenburg sehr gefragt. Dr. Johannes Roßner und Hans-Joachim Klärner vom Vorstand der Sächsischen Orgelakademie e. V. boten den vielen interessierten Besuchern Blicke hinter die Kulissen bei Führungen, Gesprächen und Orgelvorspielen in der Schlosskapelle an.

24 April 2015

Jahrestagung der Mitglieder der Sächsischen Orgelakademie e. V.

Am 18. April 2015 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Mitglieder der Sächsischen Orgelakademie e. V. im Schloss Waldenburg statt. Dr. Johannes Roßner, Vorsitzender der Sächsischen Orgelakademie e. V., berichtete über die Arbeit im Jahr 2014 und stellte das aktuelle Programm vor.

24 April 2015

Konzert für Violine und Orgel am 19. 4. 2015 in Langenchursdorf

AmSonntag, dem 19. April 2015hatte die Sächsische Orgelakademie e. V. zu einem Konzert für Violine und Orgel in die Ev.-Luth. Kirche Langenchursdorf eingeladen. Die Veranstaltung fand regen Zuspruch. Sie wurde gefördert durch die Sparkasse Chemnitz und die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Langenchursdorf-Langenberg.

Als Interpreten konnten zwei namhafte Künstler gewonnen werden: Der Violinist

Ludek Ruzicka (Chemnitz) und der Organist Georg Wendt (Neudorf/Erz.).

30 März 2015

Frühlingskonzert am 22. März 2015

Frühlingskonzert am 22. März 2015

Unter dem Titel „Die linden Lüfte sind erwacht...“ lud die Sächsische Orgelakademie e.V. am 22. März wieder einmal zu einem Schönburger Meisterkonzert in den blauen Saal des Schlosses Waldenburg. Zu Gast waren die beiden Dresdner Benjamin Glaubitz (Tenor) und Hiroto Saigusa (Pianist), die mit ihrem umfangreichen Programm einen höchst anspruchsvollen Liederabend mit Werken von Franz Schubert und Robert Schumann gestalteten, der wohl die Erwartungen der meisten Zuhörer um ein Vielfaches übertraf.

25 Februar 2015

Schönburger Meisterkonzert in Waldenburg am 22.02.2015

Schönburger Meisterkonzert in Waldenburg am 22.02.2015

Ein vielseitiges und überraschendes Programm erlebten die Besucher des Waldenburger Schlosses am 22. Februar 2015 beim ersten Schönburger Meisterkonzert 2015 der Sächsischen Orgelakademie e. V. - Lichtenstein.

30 November 2014

Konzert zum Abschluss der Schlossweihnacht am 30. November 2014 im Schloss Waldenburg

Konzert zum Abschluss der Schlossweihnacht  am 30. November 2014 im Schloss Waldenburg

Das jährliche Konzert der Sächsischen Orgelakademie e. V. zum Abschluss der Schlossweihnacht am 1. Advent überraschte mit einem ganz anderen Programm als gewohnt und kam sehr gut beim Publikum im Blauen Saal an. Unter dem Titel „Heiter- besinnliche Verse – satirisches Puppenspiel – Improvisationen am Klavier“  gestalteten Heinrich Schulze, auch Puppen-Schulze genannt, und Thomas Richter aus Zwickau auf scheinbar leichte, unterhaltsame und niveauvolle Art den kurzweiligen Abend.

26 Oktober 2014

Klanggeschichten in Waldenburg am 26. Oktober 2014

Klanggeschichten  in Waldenburg am 26. Oktober 2014

Inzwischen sind die „Schönburger Meisterkonzerte“ im Schloss Waldenburg mehr als zu einem Geheimtipp geworden. Auch zur letzten Veranstaltung dieser Rubrik für 2014 hatten sich am 26. Oktober 2014 zahlreiche Besucher eingefunden, um die besondere Atmosphäre zu genießen. Unter dem Titel „Zwiegespräche – Klanggeschichten“ veranstaltete die Sächsische Orgelakademie e.V. das Wandelkonzert zuerst im Blauen Saal und nach einer Pause mit Getränken und Knabbergebäck  in der Schlosskapelle. Auf dem Programm standen zwei außergewöhnliche und selten zu hörende Werke, die vom Organisten und Pianisten Georg Wendt (Neudorf/Erzgebirge) und dem Sprecher Erik Wiesbaum (Chemnitz) mitreißend interpretiert wurden.

21 September 2014

Abschlusskonzert der Internationalen Schönburger Orgelwochen am 21. September 2014, 17.00 Uhr, in der Marienkirche Gersdorf

Abschlusskonzert der Internationalen Schönburger Orgelwochen  am 21. September 2014, 17.00 Uhr, in der Marienkirche Gersdorf

Mit einem großen Konzert für Chor, Orchester und Solisten gingen die diesjährigen Internationalen Schönburger Orgelwochen der Sächsischen Orgelakademie e.V. Lichtenstein in der St. Marienkirche zu Gersdorf am Sonntag, dem 21. September 2014 vor großem Publikum festlich zu Ende.

14 September 2014

Konzert "Orgel und Jazz" in der St. Jakobikirche Stollberg am 14. September 2014

Konzert

Im Rahmen der Internationalen Schönburger Orgelwochen begeisterten am 14. September 2014 Markus und David Ludwig aus Lichtenstein mit einem facettenreichen Konzert von Orgel und Saxophon in der St. Jakobikirche Stollberg.

Das interessante und vielseitige Programm wurde inhaltlich vom Lebensbogen des Menschen bestimmt. Nach der gelungenen, einfühlsamen Eigenkomposition „Leben“ erklangen schwungvolle und bekannte Stücke, wobei im Laufe des Konzerts Instrumente der gesamten Saxophon-Familie  eingesetzt wurden und im Wechselspiel mit der Jehmlich-Orgel besondere Akzente setzten.

14 September 2014

Konzert „Orgel und Tanz“ in der St.-Christophorikirche Hohenstein-Ernstthal am 7. September 2014

Konzert „Orgel und Tanz“ in der St.-Christophorikirche Hohenstein-Ernstthal am 7. September 2014

„Die christlichen Tugenden Glaube, Hoffnung und Liebe sind beredter Ausdruck einer optimistischen Lebensauffassung“ – dieses Zitat von Karl Peter Fröhling war der Leitspruch des außergewöhnlichen Konzertes am 7. September in der St.-Christophorikirche Hohenstein-Ernstthal. Unter dem Motto „Die Königin Orgel tanzt“ verzauberten die junge tschechische Meistertänzerin Adela Srnkova und der Organist Jaroslav Tuma (Prag) mitTanzimprovisationen zu ausgewählten Orgelkompositionen und –improvistationen  das Publikum.

13 September 2014

Orgel zum Anfassen beim Familientag in der Lutherkirche Lichtenstein am 13. September 2014

Orgel zum Anfassen beim Familientag in der Lutherkirche Lichtenstein am 13. September 2014

Im Rahmen der Internationalen Schönburger Orgelwochen boten die Lutherkirche und die Sächsische Orgelakademie e. V. - Lichtenstein - ein besonderes Erlebnis für Familien mit Kindern an, das mit großer Freude angenommen wurde. Gemeindepädagogin Melanie Morawek las das Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten", das durch sehr ansprechende Bilder auf der Leinwand illustriert wurde. Kantor Stefan Moosdorf ließ mit der passenden Musik von Rainer Bohm die Jehmlich-Orgel in vielen Klangfarben ertönen.

30 August 2014

Orgelkonzerte „Elsass trifft Sachsen“ in Freiberg und Chemnitz

Orgelkonzerte „Elsass trifft Sachsen“ in Freiberg und Chemnitz

Im Rahmen der Internationalen Schönburger Orgelwochenkonnte die Sächsische Orgelakademie e.V. Lichtenstein den Organisten Daniel Maurer aus Strasbourg begrüßen. Nach seiner Abendmusik an der Silbermannorgel im Freiberger Dom am Donnerstag, dem 28. August, 20.00 Uhr, zu der Werke von Buxtehude, Pachelbel und Couperin erklangen, gestaltete der Titularorganist der St. Thomas-Kirche zu Strasbourg am Sonnabend, dem 30. August 2014 ein Orgelkonzert in der Andreas-Kirche Chemnitz-Gablenz.

<<  1 2 [34 5 6 7  >>  
Viele Möglichkeiten uns zu erreichen.
    • Die Veranstaltungen werden gefördert von der Sparkasse Chemnitz

      gefördert vom Landkreis Zwickau und den Kirchgemeinden der Veranstaltungsorte

    • Adresse

      Postanschrift:
      Badergasse 17
      09350 Lichtenstein

       

      Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Folgen Sie uns