2007

15 Dezember 2007

Weihnachtskonzerte schließen Veranstaltungsjahr 2007 erfolgreich ab

Weihnachtskonzerte schließen Veranstaltungsjahr 2007 erfolgreich ab

„Auch 2008 wird die Sächsische Orgelakademie e. V. Bewährtes weiterführen und neue Ideen umsetzen. Neben langjährigen Musikfreunden möchten wir vor allem Kindern und Jugendlichen sowie aufgeschlossenen Laien einen Zugang zu niveauvollen Kulturerlebnissen bieten. Junge Künstler werden weiterhin ihr Können vor Publikum beweisen". Das sagte Dr. Johannes Roßner, Vorsitzender der Sächsischen Orgelakademie e. V., am 15. Dezember 2007 in Annaberg. In der Mauersberger-Aula der Erzgebirgsstadt stimmte das gemeinsam mit dem Landratsamt veranstaltete Adventskonzert junger Künstler auf Weihnachten ein.

27 Oktober 2007

Der kleine Prinz verzaubert Publikum im Daetz-Centrum

Der kleine Prinz verzaubert Publikum im Daetz-Centrum

Ein besonderes Erlebnis zum Sehen und Hören bot das visuelle Konzert der Gruppe CHORAPHON am 27. Oktober 2007 im Daetz-Centrum Lichtenstein dem Publikum, das den Künstlern mit viel Beifall dankte. Seit sieben Jahren begeistern Matthias Strauch am Saxophon, Alexander Kaiser an der Orgel und Krishan Kypke als Sprecher deutschlandweit das Publikum mit dem Programm „Der kleine Prinz". Die Dresdner Künstler nehmen ihre Zuhörer mit auf die Reise des kleinen Prinzen von Planet zu Planet, bei der es um menschliche Werte wie Liebe, Freundschaft, Glück, aber auch Pflichtbewusstsein geht. Erwachsenen, die ihre kindliche Sicht auf das Leben verloren haben und für die nur Macht und Geld zählen, wird auf fantasievolle Weise ein Spiegel vorgehalten.

07 September 2007

Internationale Orgelwoche 2007 erfolgreich abgeschlossen

Internationale Orgelwoche 2007 erfolgreich abgeschlossen

Zum Finale der Internationalen Orgelwoche veranstaltete die Sächsische Orgelakademie e.V. am Donnerstag ein Konzert überwiegend junger Organisten in der gut besuchten St. Trinitatiskirche Zwönitz.

Das Programm vom 2. bis 6. September 2007 bestand aus Konzerten, Workshops sowie Exkursionen durch das Erzgebirge und nach Dresden. Teilnehmer waren Orgelfachleute und interessierte Laien. Namhafte Dozenten vermittelten im Duo Informationen zahlreiche Tonproben:  Der Dresdner Kreuzkirchenorganist Holger Gehring und Professor Andreas Schröder, aus Karlsruhe. Auch im September 2008 soll es die Internationale Orgelwoche geben - für Fachleute und interessierte Laien.

16 Juli 2007

Eisenberg und Fischer erfreuten Musikfreunde

Eisenberg und Fischer erfreuten Musikfreunde

Das Publikum, das am Samstagabend, dem 16. Juni 2007, zum Orgel-Trompetenkonzert der Sächsischen Orgelakademie e.V. in die Kirche “St. Michael“ nach Mülsen St. Micheln gekommen war, feierte mit begeistertem Applaus seinen Organisten Matthias Eisenberg und den Solotrompeter Gerd Fischer.

20 Mai 2007

Eröffnungskonzert Orgelfrühling am 20. Mai 2007

Eröffnungskonzert Orgelfrühling am 20. Mai 2007

Kreuzorganist Holger Gehring und Solotrompeter Mathias Schmutzler begeisterten das Publikum im Daetz-Centrum Lichtenstein.

13 Mai 2007

Offene Kirchen lockten Besucher am Radler- und Orgelsonntag am 13. Mai 2007

Offene Kirchen lockten Besucher am Radler- und Orgelsonntag am 13. Mai 2007

Auch in diesem Jahr gestaltete die Sächsische Orgelakademie e.V. mit Vorspiel und Orgelvorführungen den Orgelsonntag, der traditionell zum Radlersonntag im Mülsengrund am zweiten Sonntag im Mai begangen wird.

27 März 2007

Dialog zwischen Orgelmusik und Tanz

Freie Presse, Stollberger Zeitung, 27. 03. 2007 (WÖ)

Dialog zwischen Orgelmusik und Tanz

Palucca-Schülerin harmoniert mit übergroßem Instrument - Passions- und Osterzeit gespielt und getanzt

12 Februar 2007

Beredter Stummfilm bringt die Inquisition in die Kirche

Stollberger Zeitung vom 12. Februar 2007, Christina Zehrfeld:

Dortmunder Organist Toni Weiser untermalt den Stummfilm „La Passion de Jeanne ’d Arc“ mit viel Bach und freien Improvisationen

03 Februar 2007

Sächsische Orgelakademie e. V. bietet Schülern kostenlos „Orgel zum Probieren"

Sächsische Orgelakademie e. V. bietet Schülern kostenlos „Orgel zum Probieren

Fast 20 Musikfreunde - vom Schüler bis zum Rentner - sind zum ersten Workshop der Sächsischen Orgelakademie e.V. am 3. Februar 2007 in die Aula des Europäischen Gymnasiums und der Jugendkunstschule Waldenburg gekommen.

Viele Möglichkeiten uns zu erreichen.
    • Die Veranstaltungen werden gefördert von der Sparkasse Chemnitz

      gefördert vom Landkreis Zwickau und den Kirchgemeinden der Veranstaltungsorte

    • Adresse

      Postanschrift:
      Badergasse 17
      09350 Lichtenstein

       

      Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Folgen Sie uns