20 September 2008

Abschlusskonzerte in Plasy vor zweimal voller Kirche

Abschlusskonzerte in Plasy vor zweimal voller Kirche

Der Fleiß hat sich gelohnt, denn aufgrund des großen Besucherzuspruches gab es gleich zwei Abschlusskonzerte in Plasy am 20. September: 16 Uhr und 18 Uhr vor jeweils voll besetzter Kirche - mit unterschiedlichem Programm. Wegen der noch laufenden Restaurierungsarbeiten in der Klosterkirche war die wertvolle historische Orgel noch hinter einem Gerüst versteckt, damit sie während der Bauarbeiten abgedeckt und zum Spielen wieder ans Licht geholt werden kann. Nachdem Vladimir Slajch vor zwei Jahren die Restaurierung der Orgel abgeschlossen hat, muss das Instrument geschützt werden, so dass derzeit nur selten Konzerte daran stattfinden.

Unter Leitung ihres Lektors Professor Jaroslav Tuma hatten die Kursteilnehmer ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.Die meisten Stücke hatten die Solisten bereits an den anderen Orgeln in Deutschland ausprobiert und am Ende genau auf das Instrument in Plasy abgestimmt. Während des Kurses hatten sie auch viel über die Komponisten und die Musik der jeweiligen Zeit erfahren.

Es erklangen bekannte und etliche selten gespielte Stücke von Josef Seger, Johann Jacob Froberger, Antonie de Cabezon, Girolamo Frescobaldi, Jan Pieterszoon Sweelinck, Maurice Greene, Johann Sebastian Bach, Bernardo Pasquini, Claudio Merulo, Dietrich Buxtehude, jan Kritel Kuchar, Johann Pachelbel und Georg Muffat.

So freuten sich die Teilnehmer am Ende dreifach: Über den herzlichen Beifall des Publikums, das zum Teil sogar aus Prag angereist war, über die Dankesworte der Vertreter von Stadt und Kirche und die Anerkennung durch Professor Tuma und Dr. Roßner von der Sächsischen Orgelakademie. Die Teilnehmerzertifikate bedeuten für die Kursteilnehmer einen Qualitätsnachweis für ihren weiteren musikalischen Weg.

Viele Möglichkeiten uns zu erreichen.
    • Die Veranstaltungen werden gefördert von der Sparkasse Chemnitz

      gefördert vom Landkreis Zwickau und den Kirchgemeinden der Veranstaltungsorte

    • Adresse

      Postanschrift:
      Badergasse 17
      09350 Lichtenstein

       

      Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Folgen Sie uns