19 April 2008

Neue Form: Workshopkonzert in Bernsdorf gut angekommen

Die Mischung aus Konzert und Workshop in der Kirche Bernsdorf fand am 19. April 2008 große Zustimmung des kleinen, aber interessierten Publikums. Referent und Solist KMD Prof. Helmut Gleim aus Halle führte die Zuhörer in die mitteldeutsche Orgelmusik aus der Zeit von Georg Friedrich Händels. Der Gründungsrektor der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik und Träger des Internationalen Händelpreises der Stadt Halle erläuterte jedes Stück und erklärte dessen Aufbau, bevor er es zum Erklingen brachte. Er erklärte und spielte Musik von Bach, Händel und Mendelssohn-Bartholdy.

Diese Veranstaltungsform ist für Fachleute interessant, deren Wissen bestätigt und immer wieder um Details ergänzt wird. Ebenso können auf diese Weise Laien ohne musikalische Vorbildung an die Orgelmusik herangeführt werden. Es gehört zu den Anliegen der Sächsischen Orgelakademie e. V., mehr Menschen, vor allem jungen Leuten, die Freude an dieser Musik zu vermitteln. Deshalb werde es auch künftig Workshopkonzerte geben, so Dr. Roßner, Vorsitzender der Sächsischen Orgelakademie e. V.

Viele Möglichkeiten uns zu erreichen.
    • Die Veranstaltungen werden gefördert von der Sparkasse Chemnitz

      gefördert vom Landkreis Zwickau und den Kirchgemeinden der Veranstaltungsorte

    • Adresse

      Postanschrift:
      Badergasse 17
      09350 Lichtenstein

       

      Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Folgen Sie uns